FRÜHSTÜCKSBOWLING

Um die Sache mal auf einen Nenner zu bringen, trieb ein beständiges Vereinsmitglied den Gedanken des Mannschaftssports voran. Auf der einen Seite trafen sich am 27.04.14 gefühlte 50 Vereinsmitglieder und auf der anderen Seite 10 mal 38,1 cm hohe und starr vor Angst stillstehende Pins. Ja, natürlich haben wir gewonnen! Der haushohe Sieg im Präzisionssport Bowling wurde durch zahlreiche Varianten an Siegestänzen und Freudenschreien gefeiert. Die Mannschaften bestanden aus jungen, jüngeren und ganz jungen Männlein und Weiblein. Möglich wäre diese Leistung aber ehrlich gesagt nicht ohne das leckere und ausgiebige Brunchen im Vorfeld gewesen. An einer langen Tafel, die aufgrund des zahlreichen Erscheinens noch verlängert werden musste, brauchte niemand zu hungern. Wir danken den Organisatoren und dem Bowling-Center für den tollen Service.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Ausflug der IvhbK nach Bremerhaven

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Das Programm begann am Freitag vor einem herzhaften Mittagessen im Kaffee Mühle am Wall in Bremen mit einer Besichtigung der voll funktionsfähigen Mühle aus dem Jahr 1699. Klein und Groß durften die hölzerne Mechanik hautnah erleben. Gleich im Anschluss und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Wir sind wieder online

Wie gefällt Euch unser neuer Internetauftritt?

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Exkursion: Hamburg

Unser eigenes soziales Netzwerk hat einen besonders freundlichen Knotenpunkt in Hamburg. Die besagte Familie ist ebenfalls Mitglied in unserem Verein und half uns bei der Organisation und Durchführung unserer Exkursion. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken 🙂

Der Tagesausflug nach Hamburg war für alle Beteiligten ein super Erlebnis. Besonders die Kinder haben viele unterschiedliche Eindrücke gesammelt. Schon Wochen vorher wurde gedanklich auf den Ausflug vorbereitet und dann war es endlich so weit. Die (Zug-)Kinder freuten sich schon sehr auf die Zugfahrt, besonders die Fahrt mit dem ICE hatte Komfort. In Hamburg angekommen wurden wir herzlich von unserer Kontakt-Familie und von den aus Hameln mit dem Auto angereisten begrüßt.

Unser erstes Ziel war das Miniatur-Wunder-Land ( www.miniatur-wunderland.de ). Wir konnten uns nicht sattsehen. Weiter sind wir mit der Fähre die Elbe entlang gefahren und konnten die großen und kleinen Schiffe bestaunen. Während die einen es sich am späten Nachmittag mit Kaffee und Kuchen an der Elbe gemütlich gemacht haben, sind die anderen mit den Kids durch den alten Elb-Tunnel spaziert. Obwohl es mehr ein Tunnel zur Kinderbeschleunigung war, wie man es von Teilchenbeschleunigern kennt.

Die Rückfahrt mit dem Zug war wiederum sehr komfortabel. Hamburg als größte Hafenstadt Deutschlands hat bei uns einen durchweg positiven Eindruck hinterlassen.

gerne wieder 😉

Veröffentlicht unter Exkursion | Hinterlasse einen Kommentar