Wer wir sind?

Wir sind ein unabhängiger Verein von Eltern mit hochbegabten Kindern und Jugendlichen, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Situation unserer Kinder zu verbessern.

Wir Eltern haben aus ganz unterschiedlichen Gründen den Erfahrungsaustausch und die gegenseitige Unterstützung durch andere Betroffene gesucht. Manche unserer Kinder sind schon in der Kindestagesstätte auffällig geworden, waren Störenfriede oder spielten in der Schule den Klassenclown. Andere quälten sich mit Schlafproblemen, Agressionen oder einfach nur mit fehlenden sozialen Kontakten.

Unser Wirkungsschwerpunkt liegt im Kreis Hameln-Pyrmont sowie den angrenzenden Regionen.

Was wir wollen?

  • Erfahrungsaustausch zwischen Betroffenen ermöglichen
  • Ansprechpartner sein und erste Hilfe bei Problemen z. B. in der Schule, zwischen den Eltern, Verwandten und anderen Kindern geben
  • Kontakte zwischen Kindern/Jugendlichen und Eltern fördern
  • Bei der Suche nach professionellen Ansprechpartnern unterstützen
  • Die Situation von Hochbegabten in den Blickpunkt rücken und informieren
  • Kontakte herstellen und Informationen über Hochbegabung weitergeben an Interessierte, Schulen, Kindertagesstätten …
  • Schulen und Kindertagesstätten bei der Unterstützung Hochbegabter begleiten

Was wir machen?

An jedem zweiten Dienstag im Monat treffen sich die Eltern ab 19:30 Uhr im Kultur- und Kommunikationszentrum Sumpfblume in Hameln zum Austausch beim Elternstammtisch. Hier besprechen wir die aktuelle Situation unserer Kinder/Jugendlichen und geben Raum für Erfahrungsaustausch.

Je nach Interessen der Kinder und Eltern organisieren wir Besichtigungen, Aktionen und Ausflüge.

Die aktuellen Termine sind im Veranstaltungskalender zu finden.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.